Strümpfe kaufen:
Halterlose Strümpfe von Wilox
Strumpftrends und Mode
Zum Navigationsmenü

Pamela Anderson Strümpfe bei Secrets in Lace

Pamela Anderson und Secrets in Lace haben eine Nylonstrumpf-Kollektion entworfen. (Foto: © Secrets in Lace)
Pamela Anderson und Secrets in Lace haben eine Nylonstrumpf-Kollektion entworfen. (Foto: © Secrets in Lace)
Nicht wenige Promis verdienen sich mit einer eigenen Modelinie ein Zubrot. Zu diesem Kreis zählt nun auch die ehemalige "Baywatch"-Nixe Pamela Anderson. Anstelle von Blusen, Kleidern oder Schuhen bringt Pamela Anderson jedoch passend eine eigene Strumpfkollektion auf den Markt. In Zusammenarbeit mit dem Anbieter für Luxus-Dessous "Secrets in Lace" hat Pamela Anderson mehrere Strumpfmodelle entworfen und präsentiert diese an ihrem eigenen Körper. "Pamela Anderson liebt echte Nylonstrümpfe, weil sie genau weiß, wie sie die feminine Seite einer Frau unterstreichen. Das ist der Grund, weshalb Secrets In Lace und Frau Anderson eine Kollektion mit echten Nylonstrümpfen entworfen haben", so die Beschreibung des amerikanischen Anbieters. Bei den Strümpfen der Pamela-Serie handelt es sich um Strümpfe aus 100% Nylon. Alle Strümpfe aus der Pamela Anderson-Kollektion wurden auf den gleichen Maschinen hergestellt, wie die original Nylonstrümpfe auf den 50er- und 60er-Jahren.

Echte Nylonstrümpfe wie in den 50ern und 60ern

Pamela Anderson präsentiert ihre schwarzen Nahtnylons von Secrets in Lace. (Foto: © Secrets in Lace)
Pamela Anderson präsentiert ihre schwarzen Nahtnylons von Secrets in Lace. (Foto: © Secrets in Lace)
Insgesamt hat die blonde Diva sechs Strumpfmodelle mit Secrets in Lace entworfen, die alle ab sofort über den Shop des Anbieters erhältlich sind. Kundinnen haben die Wahl aus Full Fashioned Nylons (FF) mit French Heel und Ziernaht in klassischen Farben, hauchdünnen RHT (Reinforced Heel and Toe) Strümpfen mit pinken Abschlüssen sowie Swiss Dot Nylons, mit denen Sie durch die gepunktete Musterung die ganze Aufmerksamkeit auf ihr Bein lenken. Eines haben alle Nylonstrümpfe gemeinsam: Auf dem Abschlussband ist die Signatur von Pamela Anderson abgedruckt. Preislich liegen die Nylons durch den sehr günstigen Kurs des US-Dollar zwischen umgerechnet 20 und 30 Euro. Pamela Anderson hat für die Kollektion selbst Modell gestanden und macht für eine 44- jährige Frau eine prächtige Figur. Die exklusiven Nylonstrümpfe von Secrets in Lace sind der blonden Diva wie auf die Haut geschneidert. Alle Strümpfe der Kollektion müssen mit Strumpfhalter getragen werden. Alle Modelle inklusive einer Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Website von Secrets in Lace.
 
 
© Pixelcut New Media - Alle Texte und durch uns erstellte Grafiken unterliegen unserem Copyright.
Bei mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links.
Impressum & Datenschutz