Bücher und Bildbände zum Thema Nylons

Zum Navigationsmenü

Der Nylonstrumpf als Bildband oder Buch

Der Nylonstrumpf ist heute längst nicht mehr nur Kleidungsstück, sondern auch Kunst- und Lustobjekt. Schon in den 50er- und 60er-Jahren, zur Glanzzeit der echten Nylons, beschäftigten sich zahlreiche Fotografen, wie zum Beispiel Elmer Batters, mit der Schönheit von Strümpfen an wohlgeformten Frauenbeinen und -Füßen. Auch heute noch sind einige Profifotografen wie der US-Amerikaner Ed Fox oder der Brite Johnny Jaan von Nylonstrümpfen fasziniert und bringen ihre Werke in Form von hochwertigen Bildbänden in den Handel, die garantiert nicht nur für Sammler oder eingefleischte Fetischisten interessant sind und gar nichts mit Pornographie zu tun haben. Sie sind vielmehr eine Hommage an eines der weiblichsten Kleidungsstücke, das heutzutage vom Aussterben bedroht ist. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die besten Bücher und Bildbände der Top- Fotografen inklusive einer kurzen Beschreibung und Bewertung vorstellen.

Elmer Batters - From the tip of the toes to the top of the hose

Elmer Batters - From the tip of the toes to the top of the hose Auf 211 Hochglanzseiten zeigt der leider im Jahr 1997 verstorbene Großmeister der Nylon- und Fußfotografie Elmer Batters seine besten Motive aus den 60er- und 70er-Jahren. Für alle Fans von Nylonstrümpfen, Frauenbeinen und Füßen ist der Bildband von Elmar Batters ein Pflichtkauf. Die Jubiläumsausgabe des Taschen-Verlags kommt mit einem sogenannten "Panik"-Cover ins Haus, das sich ganz einfach wenden lässt und aus dem heißen Bildband ein akademisches Buch macht. Der Bildband wird momentan für etwa 13 Euro im Handel angeboten. Elmer Batters - From the tip of the toes to the top of the hose bestellen.

Patrizio Kroyani - Office - Fine Art Photography

Office - Fine Art Photography Fotograf Patrizio Kroyani möchte mit seinem im Jahr 2010 erschienenen Bildband Office - Fine Art Photography Männerträume wahr machen. Auf 124 Seiten zeigt Kroyani hochwertige Fotos von Frauen in alltäglichen Bürosituationen, die eines gemeinsam haben: Sie haben eine Vorliebe für hauchzarte Strumpfhosen und Nylonstrümpfe! Hier darf Mann ganz offen hinsehen. Für noch mehr Prickeln sorgen die erotischen Anekdoten von Erfolgsautorin Valerie Nilon. Wir empfehlen den Bildband nicht nur für Nylon-Fans. Er ist für rund 30 Euro im Handel erhältlich. Den Bildband Office - Fine Art Photography bestellen.

Richard Kern - Action

Richard Kern - Action Der New Yorker Fotograf Richard Kern wurde durch den Dreh von Musikvideos für Bands wie Sonic Youth und Marilyn Manson bekannt. In den 90er-Jahren beschäftigte er sich mehr und mehr mit der Fetisch-Fotografie und hier im Speziellen mit weiblichen Beinkleidern und Frauenfüßen. In Kerns Bildband Action sind auf 240 Seiten Modelle in Nylons, Strumpfhosen und Halterlosen zu sehen. Die Fotos sind explizit, wirken aber zu keinem Zeitpunkt plump. Der Bildband ist im Taschen-Verlag erschienen und ist inkl. einer einstündigen DVD für etwa 13 Euro im Handel erhältlich. Action von Richard Kern bestellen.

Bill Ward - The Pin-Up Art of Bill Ward

Bill Ward - The Pin-Up Art of Bill Ward Der US-Amerikanische Comic-Zeichner Bill Ward hat sich zu Lebzeiten durch illustrierte Stories für Fetisch-Magazine wie Leg Show einen Namen in der Nylon-Szene machen können. Heute sind die Comic-Hefte, in denen vornehmlich weibliche Pin- Ups in Dessous und echten Nylons abgebildet sind, begehrte Sammlerobjekte und für jeden Retro- und Nylon-Fan ein Must Have. The Pin-Up Art of Bill Ward zeigt auf 258 Seiten einiger der schönsten Pin-Ups des Zeichners. Zukünftige Bücher sind nicht ausgeschlossen, da Ward tausende Pin-Ups hinterlassen hat. Preis: 17 Euro. The Pin-Up Art of Bill Ward bestellen.
 
Strümpfe kaufen:
Halterlose Strümpfe von Wilox
Neu im Test:
Kaufempfehlung:
© Pixelcut New Media - Alle Texte und durch uns erstellte Grafiken unterliegen unserem Copyright.
Bei mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links.
Impressum & Datenschutz